Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php on line 576

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php on line 593

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php on line 687

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php on line 710

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/wp-db.php on line 58

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/cache.php on line 99

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/cache.php on line 404

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/theme.php on line 576

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class ngg_Tags in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/lib/nggallery.lib.php on line 483

Strict Standards: Declaration of Walker_post_notification::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/post_notification/functions.php on line 280

Strict Standards: Declaration of Walker_post_notification::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/post_notification/functions.php on line 280

Strict Standards: Declaration of Walker_post_notification::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/post_notification/functions.php on line 280

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/update.php on line 39

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 933

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method GoogleSitemapGenerator::Enable() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/plugin.php on line 311

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/post.php on line 174

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/query.php on line 748

Warning: Parameter 1 to ace_where() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/plugin.php on line 163

Warning: Parameter 1 to ace_join() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/plugin.php on line 163

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/post.php on line 174

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d266/wp-includes/classes.php:576) in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/ylsy_permalink_redirect.php on line 306
Coaching | ICO Verband für Coaching und Training
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 933

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 932

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 933
Coaching - Seite - ICO Verband für Coaching und Training

Zertifizierungssiegel


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10


ICO-Zertifizierung


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Damit Ihre Ausbildung den Qualitätsstandards entspricht bieten wir die Möglichkeit sich nach den ICO-Richtlinien zertifizieren zu lassen.

Vorteile:

  • Angeführter Trainer bei Kundenanfragen
  • Besser Akzeptanz bei den Kunden
  • Kundengewinnung durch das ICO Netztwerk

Nach Einhaltung der Qualitätskriterien erhalten sie von uns ein Qualitätsprüfsiegel mit laufender Zertifizierungsnummer:

Zertifizierung einmalig: EUR 40,00

Siegel für Ihr Coach-Diplom: EUR 30,00 (inkl. Jahresbeitrag für das erste Jahr)

ICO- Zertifizierungssiegel


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10


Erickson-Satir Institut


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Erickson-Satir Institut
Aarefeldstrasse 19
3600 Thun

Tel. 033 224 00 98
Fax 033 224 00 95
info@esi-thun.ch

Webadresse

“Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern wecke in ihnen, die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer .”
Antoine de Saint-Exupéry

Gemeinsam gestalten wir mit Ihnen Familien, Schulen und Unternehmen, wo jeder gerne lebt, lernt und arbeitet. Mit Hilfe der Resonanz®-Methode werden verborgene oder wenig gelebte Fähigkeiten neu entdeckt, damit wir alle zu mehr Lebensqualität, Eigenverantwortung und einem gleichwertigen Miteinander finden.

Wir freuen uns, wenn wir Sie, Ihre Familie, Ihr Team ein Stück weit auf diesem Weg begleiten dürfen - damit sie noch mehr Wahlmöglichkeiten erhalten, um ihr Leben eigenbestimmter, glücklicher und noch erfolgreicher zu gestalten.

Ethikrichtlinie des ICO als PDF


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Ethikrichtlinie des ICO als PDF


Ethikrichtlinie des ICO als PDF


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Ethikrichtlinie des ICO als PDF

Ethikrichtlinie des Coaching Verbandes ICO als PDF

Ethikrichtlinie


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Der Verband ICO will einen internationalen Ethikkodex für Coachs etablieren, die zur Verbesserung menschlicher Beziehungen in beruflichen, familiären und gesellschaftlichen Kontexten beitragen. Die ICO-Coachs verpflichten sich, die folgende Ethik-Richtlinien des ICO einzuhalten:

1. Verantwortung des Coachs - Selbstbestimmung des Klienten

Jeder Mensch hat ein bestimmtes Potenzial in sich. Wird dieses gelebt, erschließen sich völlig neue Lösungsmöglichkeiten für die komplexen Herausforderungen unserer Zeit. Die ICO-Coachs schulen ihre Klienten darin, den Zugang zum eigenen Potenzial freizulegen und kreativ nutzbar zu machen. Ziel des Coachings ist die Vermittlung von Selbst- und Sozialkompetenz. Auf diese Weise ist ein nachhaltiges Coaching gewährleistet.

Die ICO-Coachs sind in der Lage und bereit, die fachliche Veranwortung für den kompleten Coaching-Prozess zu übernehmen. Der ICO-Coach führt den Klienten durch eigenverantwortliche Veränderungsprozesse, ohne dass Abhängigkeiten zwischen Coach und Klient entstehen.

Die ICO-Coachs arbeiten dabei partnerschaftlich mit den Klienten zusammen und sind in jeder Phase des Projekts bereit, ihre Vorgehensweise transparent darzulegen, denn nur so kann der Klient seine Eigenständigkeit und Selbstverantwortung wahrnehmen.

Der Coach klärt den Klienten über seine fachliche Qualifikation und Erfahrung sowie über Möglichkeiten und Grenzen des Coachings auf. Aufträge, die seine beruflichen Kompetenzen übersteigen, lehnt der ICO-Coach ab oder bearbeitet sie in Kooperation mit entsprechenden Experten.

Basis des Coachings ist eine vertragliche Grundlage, die der ICO-Coach verständlich und rechtswirksam formuliert. Zum Dienstvertrag gehören insbesondere Zielsetzungen, Arbeitsweise und Art der Methode, Zeitrahmen und Honorarabsprachen.

2. Fachkompetenz

Ein ICO-Coach verfügt über eine fachlich qualifizierte Ausbildung. Er verpflichtet sich zu regelmäßiger Weiterbildung und Superversion, um seine Kenntnisse jeweils auf den aktuellen Stand zu bringen und die eigenen Vorgehensweise kontinuierlich zu reflektieren. Die hohe Qualität nach einheitlichen Standards ist Voraussetzung für die vom ICO-Verband angestrebte Professionalisierung des Berufsbildes Coach.

Der Coach setzt seine fachliche Expertise, z.B. kommunikative Fähigkeiten und Methodenkompetenz, zum Wohle des Klienten ein; die Loyalität gegenüber dem Klienten hat einen hohen Stellenwert.

Die ICO-Coachs bringen ihr jeweiliges Spezialwissen zu Gesellschaftsbereichen und wirtschaftlichen Branchen mit hohem Coaching-Bedarf ein. Sie arbeiten daran, Coaching nachhaltig zu gestalten und in folgenden Bereichen in der Gesellschaft zu etablieren: Gesundheit und Medizin, psychosoziale Bereiche, Bildungswesen, Familie, profit und non-profit Organisationen, Klein- und Mittelbetriebe, Regionalentwicklung, interkulturelle Zusammenarbeit, Medien, Politik, Justiz und Umwelt. Bei fachübergreifenden Aufgaben werden die entsprechenden Experten (z.B. Ärzte und Therapeuten) hinzugezogen.

3. Schweigepflicht und Datenschutz im Coaching

Der ICO-Coach verpflichtet sich zur Einhaltung des Berufsgeheimnisses und zur aktiven Sicherung der ihm anvertrauten Informationen. Die Weitergabe von Informationen ist nur statthaft, wenn sie im Interesse der Betroffenen liegt und mit deren ausdrücklicher Einwilligung geschieht. Auch die Verwendung von Klientennamen als Referenzen erfolgt nach Absprache mit dem Referenten. Liegt eine gesetzliche Verpflichtung zur Offenlegung vor, informiert der Coach den Klienten darüber.

Zertifizierungsrichtlinie


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Zertifizierung als Coach (ICO):

• Kriterien zur Zulassung
o Allgemein Lebenslauf mit aktuellem Lichtbild
o Polizeiliches Führungszeugnis (Belegart N), nicht älter als 6 Monate
o Erklärung über Nichtzugehörigkeit zu Sekten
o Erklärung, dass sich der Coach nach der Zertifizierung regelmäßig weiterbilden oder an Supervisionsgruppen teilnehmen wird und dies alle 2 Jahre nachweist.

Grundausbildung

• Berufserfahrung
o Hochschulabschluss UND 5 Jahre Lehrtätigkeit
o oder Berufserfahrung in den Bereichen Management, Führung
o oder Personal- und Organisationsentwicklung
o ODER Anerkannter Berufsabschluss UND 8 Jahre Lehrtätigkeit
o oder Berufserfahrung in den Bereichen Management, Führung
o oder Personal- und Organisationsentwicklung Coaching Aus- und Weiterbildung

• Ausbildung zum Coach
o im Umfang von mindestens 200 Zeitstunden (inkl. Supervision und Übungsgruppen, ohne Selbststudium)
o ODER Ausbildung in mindestens 3 relevanten Methoden im Umfang von insgesamt mindestens 300 Zeitstunden (inkl. Supervision und Übungsgruppen, ohne Selbststudium) Selbsterfahrung / Coaching
o Mindestens 50 Zeitstunden professionelle Selbsterfahrung / Coaching bei einem Coach (ICO) oder einer vergleichbar qualifizierten Person. Davon dürfen maximal 20 Zeitstunden in Gruppenprozessen absolviert worden sein
o Peergruppen 40 Zeitstunden und
o Literaturstudium (mind. 3 Bücher zu coachingnahen Themen bearbeiten, 1 Buchpräsentation schriftlich einreichen)

• Praxiserfahrung
o Protokolle; 3 Erstinterviews, 3 Langzeitprotokolle (mind. 5 Sitzungen), 100 Protokolle in denen der Coach darlegt, dass er zielorientiert vorgeht und wie er Prozesse erkennt und steuert, mit welcher Grundhaltung und mit welchen Methoden er arbeitet, wie er die Evaluierung seiner Arbeit sicherstellt, sowie eine Selbsteinschätzung der eigenen Person als Coach. Die Selbsteinschätzung muss eine Reflektion der eigenen Grenzen enthalten
o Coaching Diplomarbeit; Schriftliches Coaching-Konzept, (Umfang 20 Seiten DIN A 4), Inhalt theoretische und praktische Ausführungen des eigenen Coachingverständnisses, der eigenen Beliefs und Hypothesen und der eigenen Coachingstabilität

• Qualifizierungsgespräch
o Persönliches Gespräch (1-2 Zeitstunden) mit zwei Mitgliedern der Zertifizierungskommission.
• Inhalte des Gespräches:
o Qualifikation
o Motivation („Passion for the Business“)
o Ethik
o Stabilität
o Prozessführung
o Lösungsorientiertes und inhaltfreies Arbeiten
o Selbsteinschätzung und Arbeitsweise als Coach
o Überprüfung der persönlichen Eignung

Bei Antragstellern ohne explizite Coaching-Ausbildung wird besonders die Kompetenz zur Strukturierung von Prozessen überprüft

Um die Zertifizierung zu erhalten erbringt der Coach alle 2 Jahre den Nachweis
von 40 Zeitstunden Weiterbildung oder Supervision p.a.

Zertifizierung als Lehrcoach (ICO):

Die Zertifizierung zum Lehrcoach beinhaltet die Zertifizierung zum Coach. Alle Kriterien, die für den Coach gelten, sind ebenfalls zu erfüllen.
Darüber hinaus gelten die nachfolgenden Bedingungen.

Berufserfahrung
o Mindestens 5 Jahre regelmäßige Berufserfahrung als Coach
o Coaching Aus- und Weiterbildung
o Ergänzende Methodenausbildungen im Umfang von mindestens 200 Zeitstunden (inkl. Supervision und Übungsgruppen, ohne Selbststudium)
o Pädagogische Kompetenz
o 30-minütige Lehrprobe zu einem coaching-relevanten Thema UND qualifizierte
o Trainerausbildung oder Studium der Pädagogik in Verbindung mit praktischer Erfahrung als Trainer im psychologisch-pädagogischen Bereich
o ODER 30-minütige Lehrprobe zu einem coaching-relevanten Thema
o UND mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Trainer im psychologisch-pädagogischen Bereich
o Psychotherapeutische Kompetenz Studium der Psychologie, Pädagogik oder Sozialpädagogik
o ODER Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie
o ODER Lebens- und Sozialberater
o ODER Selbststudium (Seminare, Kongresse und Literatur) im Umfang von 150 Zeitstunden

Eigene Supervision
Regelmäßige, selbst erfahrene Supervision seit Beginn der Tätigkeit als Coach im Umfang von mindestens 100 Zeitstunden

Zertifizierung einer Coaching-Ausbildung (ICO)
Eine Coaching-Ausbildung darf als „anerkannt vom Deutschen Coaching Verband e.V. (ICO)“
bezeichnet werden, wenn sie folgenden Kriterien entspricht:
Ethik
Die Ausbildung orientiert sich an der Ethikrichtlinie des ICO
Umfang
Der Gesamtumfang der Ausbildung beträgt mindestens 200 Zeitstunden,
davon:
Mindestens 60 % Präsenzveranstaltungen, die von einem Lehrcoach (ICO) geleitet werden
Höchstens 20% Präsenzveranstaltungen, die von anderen, qualifizierten Ausbildern geleitet
werden
Höchstens 20% selbstorganisierte Übungsgruppen unter Supervision eines Lehrcoachs (ICO)
Dauer
Die Präsenzveranstaltungen erstrecken sich über mindestens 6 Monate
Ausbilder
Es sind mindestens 2 Lehrcoachs in der Ausbildung eingesetzt
Teilnehmer
Die Teilnehmer erleben Coaching sowohl als Coach, als auch als Coachee

Inhalte
Die Ausbildung umfasst mindestens folgende Punkte:
• Grundlagen von Coaching
• Ethik im Coaching
• Rollen und Beziehungen im Coaching
• Rollenwechsel; Beobachter, Coachee und Coach
• Abgrenzen und Auftanken des Coach
• Ressourcezustände evozieren
• Krisenintervention
• Teammangement
• Balance zwischen Stabilität des Coach und den vermittelten Werkzeugen
• Ablauf und Phasen des Coaching-Prozesses
• Auftragsklärung und Kontraktgestaltung
• Diagnostik
• Intervention
• Umgang mit Übertragungsphänomenen
• Evaluation und Qualitätssicherung
• Methoden
• Mindestens 3 vom ICO anerkannte Methoden werden vermittelt

Abschluss
• Die Ausbildung endet mit einem Video-, Audio-, oder Live-Testing und abschließendem
Feedback durch den verantwortlichen Lehrcoach (ICO)
• Präsentation Konzept / Diplomarbeit
Coachingprotokolle
• Peergruppennachweis
• Literaturpräsentationen
• Nachweis Selbsterfahrung
• Nachweis Supervision
• Praxiserfahrung

Das Ausbildungskonzept ist beim ICO hinterlegt. Änderung werden dem ICO mitgeteilt.
Der ICO hat das Recht, Anpassungen einzufordern, wenn die Änderungen nicht dieser Richtlinie entsprechen.

Selbsterklaerung für Weiterbildung Supervision und Anti-scientology


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Selbsterklaerung für Weiterbildung Supervision und Anti-scientology

Selbsterklärung für Weiterbildung Supervision und Anti-scientology

ico_zertifizierungsrichtlinie


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

ico_zertifizierungsrichtlinie

Zertifizierungsrichtlinien des Internationalen Coaching Verband

Institut Kutschera


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 570

logo_kutscher.gif

Institut Kutschera GmbH
Eisvogelgasse 1/1, 1060 Wien

Unsere Resonanz-Antwort:
Jeder Mensch hat ein ganz bestimmtes Potenzial (Resonanz) in sich. Wird dieses gelebt, erschließen sich völlig neue Lösungsmöglichkeiten für die komplexen Herausforderungen unserer Zeit.

T +43 (0)1 5975031

www.kutschera.org

Mitgliederliste


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Wenn Sie eine Mitgliederliste wünschen, senden wir Ihnen diese gerne zu. Bitte geben Sie uns Ihre speziellen Wünsche an, nach denen wir die Liste zusammenstellen sollen:

Mitgliedsanfrage
  1. Pflichtfelder
  2. Gültige e-mail Adresse
Fachbereich:
 

cforms contact form by delicious:days

Anmeldeformular


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Mitglieder des Internationalen Coaching Verbands ICO können natürliche und juristische Personen werden, die an einem qualitativen Coaching bzw. an dessen wissenschaftlich fundierter Weiterentwicklung und gesellschaftlicher Integration interessiert sind.

Formen der Mitgliedschaft

Ordentliche Mitglieder sind Personen, die vom ICO als Coach oder Lehrcoach zertifiziert wurden.

Ordentliche Mitglieder

* haben das aktive und passive Wahlrecht und das Stimmrecht bei Mitgliederversammlungen
* können an allen Veranstaltungen (Kongresse, Fortbildungen, Supervisionen, Mitgliedertreffen) des ICO zu Mitgliedskonditionen teilnehmen
* erhalten Informationen per mail
* können sich kostenlos in die ICO Coching-Datenbank (Coaches) eintragen lassen
* werden im Coaching-Pool zur Vermittlung an Auftraggeber angeführt
* können mit dem Titel Coach - ICO bzw. Lehrcoach - ICO tragen
* können das Logo des ICO verwenden
* erhalten Beratung und Unterstützung in allen beruflichen Fragen
* werden vom ICO in berufspolitischen Fragen vertreten

Der Jahresbeitrag für Mitglieder: 80,00 €

Zertifizierung: einmalig 40,00 €

Zertifizierungssiegel zum Aufkleben: 30,00 € (inkl. dem ersten Jahresbeitrag)

Mitglieder in Ausbildung sind Personen, die sich in Ausbildung zum Coach befinden.

Fördermitglieder sind Personen oder Institutionen, die das Thema Coaching interessieren, oder den ICO fördern wollen.

Fördermitglieder

* können an allen Veranstaltungen (Kongresse, Fortbildungen, Supervisionen, Mitgliedertreffen) des ICO zu Mitgliedskonditionen teilnehmen
* erhalten Informationen.

Der Jahresbeitrag für Fördermitglieder:
Natürliche Personen: 120,00 €
Juristische Personen: 220,00 €

Anmeldeformular für den Coaching Verband ICO
  1. Pflichtfelder
  2. Pflichtfelder
  3. Pflichtfelder
  4. Pflichtfelder
  5. Pflichtfelder
  6. Gültige e-mail Adresse
  7. Pflichtfelder
 

cforms contact form by delicious:days

Coaching Definitionen


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Ein Beispiel warum es unter dem Begriff Coaching oft keine einheitliches Verständnis gibt, kann man in diesem Auszug der Definitionsliste sehr gut sehen.

Einige Definitionen:

* Coaching findet im Spannungsfeld zwischen der beruflichen und privaten Rolle einer Person (Coachee) statt. Mit dem Fokus auf die Persönlichkeit stärkt es in beruflichen Entwicklungsprozessen die Fähigkeit des Coachee zur “Selbststeuerung” (Begriff aus der Transaktionsanalyse)

* Im Sinne der “Hilfe zur Selbsthilfe” werden im Coaching u.a. verdeckte Ressourcen erkannt, benannt und damit nutzbar gemacht

* Inhaltlich richtet sich Coaching an Themen der beruflichen Entwicklung, mehr ist in diesem großen Rahmen allerdings nicht festgelegt. Ein guter Coach besitzt Feldkompetenz, Lebens- und Beratungserfahrung sowie eine ausgewiesene und ausgebildete Methodenkompetenz, mit der er situativ, angemessen und intuitiv schöpft, um den Beratungsprozess zu steuern

* Coaching ist die - überwiegend - arbeitsbezogene Selbstreflexion.

* Coaching ist person-, prozess- und organisationsbezogene Beratung im beruflichen Kontext mit dem Ziel der effektiven und ökonomischen Aufgabenerfüllung unter Beachtung ethischer Grundsätze. (Guido Pelzer)

* Coaching ist die individuelle Beratung von einzelnen Personen oder Gruppen mit auf die Arbeitswelt bezogenen, fachlich-sachlichen und/oder psychologisch-soziodynamischen Fragen bzw. Problemen durch den Coach. (Heinz-Kurt E. Wahren)

* Coaching ist eine Kombination aus individueller Beratung, persönlichem Feedback und praxisorientiertem Training. (Maren Fischer-Epe)

* Coaching will die Potentiale aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf allen Stufen entfalten, damit sie ihre Leistungen maximieren können. Coaching bedeutet, dass die Chefinnen und Chefs in der Wahrnehmung ihrer Führungsaufgaben und in der täglichen Arbeit den Umgang mit ihren Kolleginnen und Kollegen so gestalten, dass sie ihre Potentiale erkennen, erweitern und somit ihre Leistungsfähigkeit erhöhen können. (Lenz/Ellebracht/Osterhold)

* Coaching ist die professionelle Beratung und Begleitung einer Person (Coachee) durch einen Coach bei der Ausübung von komplexen Handlungen mit dem Ziel, den Coachee zu befähigen, optimale Ergebnisse hervorzubringen. (Quelle unbekannt)

* Dabei ist zu unterscheiden zwischen externem und internem Coaching, zwischen Einzel-, Team- und Gruppencoaching. Coaching ersetzt weder eine psychologische, noch eine therapeutische Beratung und ist auch nicht mit Seelsorge zu verwechseln. (Udo Keller)

* Coaching ist ein personenzentrierter Beratungs- und Betreuungsprozess, der unterschiedliche Bedarfslagen des Coachingnehmers umfassen kann, zeitlich begrenzt ist und als „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu verstehen ist. (Qualitätsspezifikation, Kompetenzfeld Einzel-Coaching, PAS 1029)

* Coaching ist ein Dialog mit dem Ziel Potentiale (wieder) freizusetzen. Es ist ein Dialog des Lernens und Wandels. Gleichzeitig ist Coaching ein Modell dafür wie leicht und schnell Veränderungen manches Mal erreicht werden können. Ein Coach* bringt uns auf den Weg (* aus dem engl. für Kutscher), gibt notwendige Hinweise und spornt uns an, unser Bestes zu geben (* Trainer). (Renate Winkler-Werner)
Q:Wiki

Statuten des Coaching Verband ICO


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Hier können Sie die Statuten des Coaching Verbandes ICO herunterladen:

Download ico_statuten_pdf

NLP Resonanz Stiftung -Deutschland


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

NLP Resonanz-Stiftung
Bahnstrasse 10
65205 Wiesbaden

www.resonanz-stiftung.de

Die Resonanz-Stiftung erforscht seit über 25 Jahren, wie wir erfolgreich und respektvoll miteinander leben können und wie Kommunikation in Resonanz lehr- und lernbar gemacht werden kann.

NLPRO - NLP Vereinigung Rumäniens


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

str. Bolintineanu nr. 26
Cluj-Napoca
Rumänien

Webadresse

IANLP presents an internationally accepted standard for Neuro-Linguistic Programming


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Neubruchstrasse 98
CH-8406 Winterthur
Switzerland

IANLP presents an internationally accepted standard for Neuro-Linguistic Programming.

Webadresse

Posts abonnieren


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

email:

Anmelden   Abmelden

captcha
Bitte Zeichen eingeben:

Posts abonnieren


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

email:

Anmelden   Abmelden

captcha
Bitte Zeichen eingeben:

Coaching Verband Werte


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Zeigt den Fokus der Coachingverbands ICO

Gründung vom Coaching Dachverband ICO


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Mit der Gründung des Coaching Dachverbandes ist es uns gelungen einen Effektiven und Kunden orientierten Schritt zu setzten der eine internationale Zusammenarbeit und Standardisierung erleichtert.

Coaching


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 570

Alle Mitglieder des Coaching Verbandes ICO wollen Coaching über Werte definiert wissen. Die Schwerpunkte liegen beim ICO auf dem Menschen und seinen Potenzialen, die unter folgenden Gesichtspunkten gefördert und unterstützt werden:

ico_coach.jpg

Nachhaltigkeit

Wir erarbeiten Lösungsmodelle, die langfristig wirksame Veränderungsprozesse im privaten und beruflichen Alltag unserer Klienten initiieren. Ausgangspunkt ist das individuelle Potenzial, das jeder Mensch in sich trägt. ICO-Coachs helfen ihren Klienten, dieses Potenzial freizulegen und kreativ nutzbar zu machen. Durch die Schulung von Selbst- und Sozialkompetenz beispielsweise erschließen sich den Klienten völlig neue Lösungsmöglichkeiten, die den Umgang mit komplexen Herausforderungen nachhaltig positiv beeinflussen.

Qualität

Die zertifizierten ICO-Coachs verfügen über eine qualifizierte theoretische Ausbildung und praktische Berufserfahrung. Unsere Mitglieder unterwerfen sich freiwillig einer Qualitätsprüfung und verpflichten sich, regelmäßig an Weiterbildungen und Netzwerk-Veranstaltungen des ICO teilzunehmen.

Zentrales Ziel des ICO ist, Coachingausbildungen nachhaltig zu gestalten und qualifizierte Weiterbildungsangebote zur Verfügung stellen (Seminare, Vorträge, Workshops, Lehrgänge, Diskussionsrunden, Kongresse, Symposien, usw.). Durch die Förderung von Forschung und Lehre sollen außerdem praxistaugliche Coachingmodelle entwickelt sowie nationale und internationale Standards für Fort-, Aus- und Weiterbildung im Coachingbereich etabliert werden, um die Professionalisierung des Coachings voranzutreiben.

Ethik

Der Verband ICO will einen internationalen Ethikkodex für Coaches etablieren, die zur Verbesserung menschlicher Beziehungen in beruflichen, familiären und gesellschaftlichen Kontexten beitragen. Die ICO-Coachs verpflichten sich, die Ethik-Richtlinien des ICO einzuhalten.

Effektivität

Der Erfolg des Coaching definiert sich über die Ziele, die wir vor unserem Projekt gemeinsam mit unseren Klienten besprechen. Dazu werden die Möglichkeiten und Grenzen des Coachings vorab geklärt. Hauptziel des Coaching ist die Erschließung des vorhandenen Potenzials, das in allen Lebensbereichen neue Möglichkeiten eröffnet und zu Veränderungsprozessen führt, die messbare und nachhaltige Erfolge mit sich bringen.

Effizienz

Der respektvolle Umgang mit der Zeit und den finanziellen Ressourcen unserer Klienten ist fester Bestandteil unserer Arbeitsmethoden. Aufgrund ihrer hochwertigen Ausbildung und Praxiserfahrung setzen die ICO-Coachs zur Erreichung der definierten Ziele die am besten geeigneten Methoden ein, so dass kein unnötiger Aufwand für den Klienten entsteht.

Über uns


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Professionelles Coaching nach internationalen Standards
Coaching etabliert sich zunehmend im Wirtschaftssystem. Nach wie vor ist das Berufsbild des Coaches jedoch ungeregelt. Es gibt keinen Gewerbeschein oder andere qualitätssichernde Stellen, die transparente Qualitätsmaßstäbe setzen. Das ist ein zentrales Problem für die gesamte Branche: Für den Kunden ist nicht leicht zu erkennen, welche Ausbildungen und Leistungen er von einem Coach erwarten kann. Nur Wenige wissen über die wissenschaftlich erforschte und effektive Arbeitsweise von guten Coaches Bescheid.

Der Coaching Verband ICO sichert mit seinen Mitgliedern den Berufsstand und wird auch über seine Lobbyingaktivitäten den Beruf des Coaches transparent und klar in unseren Wirtschaftssystemen verankern. Gemeinsam setzen wir auf hohe Standards und Qualität in einer spannenden Branche mit beachtlichen Potenzialen.

Das Ziel ist, die Professionalität des Coachingbereiches für unsere Kunden und Klienten transparenter zu machen. Gleichzeitig sichern wir dadurch unseren Mitgliedern den Wert Ihrer Ausbildungen. Unsere Mitglieder unterwerfen sich freiwillig einer Qualitätsprüfung, damit unsere Klienten und Kunden sicher sein können, dass sie sich an einen ausgebildeten Coach mit hohem Standard vertrauensvoll wenden können.

Das sind die besonderen Ansprüche des ICO-Verbandes:

Nachhaltiges Coaching als Grundlage der Mitgliedschaft

Statt auf Exklusivität zu setzen, haben wir verschiedene Phasen beim „Coach-Werden“ und Bedürfnisse der Partner geachtet. Der Verband steht sowohl Berufsanfängern als auch Institutionen und anderen Verbänden als Diskussionsplattform offen. Wichtig ist der gemeinsame Anspruch des nachhaltigen Coachings, das Menschen mit ihren Potenzialen in den Mittelpunkt stellt und ihre Entwicklung begleitet.

Internationales und interkulturelles Engagement

Die ICO arbeitet international. Unser Austausch in Netzwerken ist weltweit und interkulturell angelegt. Die Zentren liegen in Europa, hier insbesondere in Österreich,Deutschland, Schweiz, Russland, Rumänien und Bulgarien, sowie in der USA. Dies ist die Voraussetzung für die Förderung nationaler und länderübergreifender Qualitätskriterien und Richtlinien sowie internationaler Zertifizierungen für Coaches.

Forschung und Lehre

Die ICO arbeitet eng mit Universitäten und wissenschaftlichen Institutionen zusammen, um die Entwicklung praxistauglicher Coarchingmodelle sowie die Formulierung nationaler und internationalen Standards für Fort-, Aus- und Weiterbildung voranzutreiben. Die universitäre Evaluierung von Ausbildungs- und Coaching-Ergebnissen dient der Qualitätssicherung.

Fachexpertise für Branchen und Bereiche mit hohem Coaching-Bedarf

Der Verband ICO sieht besonderen Bedarf für Coaching-Angebote in bestimmten Gesellschaftsbereichen und wirtschaftlichen Branchen. Unsere Mitglieder bringen ihr jeweiliges Spezialwissen zu diesen Themen ein und arbeiten daran, Coaching-Angebote und Ausbildungen für Coaches mit Branchen- und Fachexpertise zu etablieren. Besondere Schwerpunkte des ICO liegen in den Bereichen Gesundheit, Schulen, Business und Kinder und Jugend.

Anmeldung


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Alle Interessenten können Mitglied beim Coaching Verband ICO werden.

Formen der Mitgliedschaft:

Ordentliche Mitglieder sind Personen, die vom ICO als Coach oder Lehrcoach zertifiziert wurden.

Mitglieder

* haben das aktive und passive Wahlrecht und das Stimmrecht bei Mitgliederversammlungen
* können an allen Veranstaltungen (Kongresse, Fortbildungen, Supervisionen, Mitgliedertreffen) des ICO zu Mitgliedskonditionen teilnehmen
* erhalten Informationen per mail
* können sich kostenlos in die ICO Coching-Datenbank (Coaches) eintragen lassen
* werden im Coaching-Pool zur Vermittlung an Auftraggeber angeführt
* können mit dem Titel Coach - ICO bzw. Lehrcoach - ICO tragen
* können das Logo des ICO verwenden
* erhalten Beratung und Unterstützung in allen beruflichen Fragen
* werden vom ICO in berufspolitischen Fragen vertreten

Der Jahresbeitrag für Mitglieder: 180,00 €

Hinzu kommt eine einmalige Zertifizierungsgebühr von
210,00 € für Coaches
450,00 € für Lehrcoaches.

Mitglieder in Ausbildung sind Personen, die sich in Ausbildung zum Coach befinden.

Mitglieder in Ausbildung

* können an allen Veranstaltungen (Kongresse, Fortbildungen, Supervisionen, Mitgliedertreffen) des ICO zu Mitgliedskonditionen teilnehmen
* erhalten Informationen
* erhalten Beratung und Unterstützung in allen beruflichen Fragen und in Fragen der Ausbildung

Der Jahresbeitrag für Mitglieder in Ausbildung: 60,00 €

Fördermitglieder sind Personen oder Institutionen, die das Thema Coaching interessieren, oder den ICO fördern wollen.

Fördermitglieder

* können an allen Veranstaltungen (Kongresse, Fortbildungen, Supervisionen, Mitgliedertreffen) des ICO zu Mitgliedskonditionen teilnehmen
* erhalten Informationen.

Der Jahresbeitrag für Fördermitglieder:
Natürliche Personen: 120,00 €
Juristische Personen: 360,00 €

Anmeldeformular für den Coaching Verband ICO
  1. Pflichtfelder
  2. Pflichtfelder
  3. Pflichtfelder
  4. Pflichtfelder
  5. Pflichtfelder
  6. Gültige e-mail Adresse
  7. Pflichtfelder
 

cforms contact form by delicious:days

Mitglieder


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Mitgliederliste ICO (Stand Dez 2010)

Ulrike Albrecht Untere Viaduktgasse 10 A - 1030 Wien
Tanja Amann Kalksburgerstrasse 10 A - 1230 Wien
Claudia Bachkönig     -    
Bettina Bader Waldmüllerstr. 17 D - 81479 München
Susann Berger-Zöllig Pappelweg 2 CH - 3600 Thun
Rena Boegli Sonnenbergstr. 10 b CH - 8594 Güttingen
Dipl.- Päd. Petra Imelda Brückner Helene-Potetz-Weg 7/ 0.05 A - 1120 Wien
Sabine Brunner Am Zollholz 7a D - 90571 Schwaig bei Nürnberg
Burgi Brunnmayr Wunderburgstr. 19 A - 4810 Gmunden
Mag. Charlotte  Csillag           
Luitgard Dannhardt Webersgarten 1 D - 91352 Pautzfeld
Mag. Clemens Deifel Kimmelsdorf 40 A - 5141 Moosdorf
Claudia Effertz Heinrichstr. 4 D - 64347 Griesheim
Rainer Effertz Heinrichstr. 4 D - 64347 Griesheim
Stefanie Erker, MSc Hofingergasse 35/4/S.05 A - 1120 Wien
Maria Feytl Flotowgasse 26/5/5 A - 1190 Wien
Renate  Figl     -    
Stefanie Floegel Himmelgeister Landstraße 72 D - 40589 Düsseldorf
Bettina Fück Fuchsweg 25 A D - 85598 Baldham
Mag. Claudia Glawar-Fuchshuber Absengerstrasse 12 A - 8020 Graz
Gabriela Hahn Wienerstr. 24 A - 2124 Kreuzstetten
Helmut Haindl Radmeistertraße 1 A - 8790 Eisenerz
Anja Hansa Grünegasse 47 A - 8020 Graz
Sonja Harringer Glanzhügel 9  A - 5202 Neumarkt/Wallersee
Marianne Hartmann Osendorferstraße 1 D - 83043 Bad-Aibling
Brigitte Hartung Peter-Michel-Str. 9 D - 50827 Köln
DSA Gudrun Hebenstreit Oswaldgasse 33B/4.01 A - 1120 Wien
Irmtraud Hemmerling Austinstr. 62 D - 56075 Koblenz
Verena Hipsag Rudolf von Eichthalstrasse 71-75/2/17 A - 7000 Eisenstadt
Bernhard Hoffmann Wickenburggasse 9 A - 8010 Graz
Heidrun Hollederer Ludwigstr. 30 D - 91301 Forchheim
Renate Höllriegl St.Ulrich 25 A - 4973 St.Martin i. Innkreis
Susanne Holuba Kerngasse 34/4/10 A - 1230 Wien
Barbara Huber-Lipp     -    
Mag. Barbara  Jennetten           
Martina Jürgens Hanns-Vetter-Weg 19 D - 84036 Landshut
Mag. Ulla Katary Glanzinggasse 20 A - 1190 Wien
Simone Kilb Sandweg 10 D - 55120 Mainz 
Simone Kilb Sandweg 10 D - 55120 Mainz 
Helga Kirchengast Raffaelgasse 20/1/33 A - 1200 Wien
Dr. Peter Koberwein Praterstrasse 78/3/23 A - 1020 Wien
Viktor Andreas Koch Maximilian 9 A - 4710 Grieskirchen
Sandra Kocher Parkstraße 2 A - 4055 Pucking
Ulrike  Krammer Hauptstr. 47 A - 8786 Rottenmann
Margot Kranzlmüller-Loos Edisonstraße 2 A - 4020 Linz
Dr. Katharina Krautgasser Liniengasse 4/Top 12 A - 1060 Wien
Elisabeth Krayenbühl-Nufer Dählenweg 16 CH - 3600 Thun
Martina  Kutscha     -    
Mag. Andrea Kutschera Gertrude-Wondrack-Platz 5/8.11  A - 1120 Wien
Mag. Stefan Kutschera Josef Brenner Straße 15 A - 3400 Klosterneuburg
Dorothea Küttner Lahnstraße 52 D - 28199 Bremen
Hermann Lackner Rohrbach 133 A - 8151 Hitzendorf
Christel Ladwig Buchenweg 38 D - 69221 Dossenheim
Andrea Langhold Fellnergasse 22 A - 7083 Purbach
Christine Leibold Mühlsteig 13 D - 90542 Eckental
Mag. Edith  Lettner           
Claudia  Lichtenberg Pater-Cyrill-Weg 7 D - 65366 Geisenheim
Andrea Löffler     -    
Mag. Miriam Mager Czartoryskigasse 159/19 A - 1170 Wien
Irmgard Majer     -    
Martina Malochratzky Am Rosenhügel 167 A - 2401 Fischamend
Martina  Malochratzky      -    
Mag. Doris  Maybach Neuwaldeggerstr. 37A/Top 5 A - 1170 Wien
Gabriela Meindl Glockenheidegasse 5d A - 2700 Wr. Neustadt
Mag. Susanne Meyer-Roch Lindauergasse 31/5 A - 1160 Wien
Sissi Moro Fasangasse 1-5/ Haus 19 A - 2201 Seyring/Gerasdorf
Sabine Müller Kirchenplatz 7 D - 91578 Leutershausen 
Claudia Naimer St. Peter Hauptstraße 31 G A - 8042 Graz
Hedda Osthoff Ziegeleistraße 19 D - 33129 Delbrück-Westenholz
Gabriele Piras-Mahla      -    
Astrid Rohringer-Vogel Ruflingerstraße 17 A - 4060 Leonding
Dr. med. Richard Rordorf Ferdinand-Hodlerweg 9 CH - 3600 Thun/BE
Katrin Rordorf-Misteli Aarefeldstrasse 19, Postfach 2388 CH - 3601 Thun
Mag. Stefan Rosenauer Donauerweg 8 A - 4040 Linz
Johanna  Rottler      -    
Sandra Säckl Gertrude-Wondrack-Platz 2/0.08 A - 1120 Wien
Sieglinde Salinger Keplerstr. 3F A - 4040 Linz
Stephanie Sapper Palmstr. 16 D - 80469 München
Georg Sarti      -    
Sigrun Schaller Maximiliangasse 10 A - 5020 Salzburg
Andrea Schuh Josef Frank Gasse 4/8 A - 1220 Wien
Martin Schwarzer Eichelhäherweg Nr. 9 D - 59071 Hamm
Alexandra Selce Alfons-Stauder-Strasse 31 D - 90453 Nürnberg
Ernst Serth Staufenberger Weg 14 D - 35418 Buseck
Renate Smolik Leuzenhofgasse 8/1/6 A - 8020 Graz
Jürgen Stefes Peter-Michels-Str. 9 D - 50827 Köln
Jennifer Steinwandtner Tivoligasse 5/7 A - 1120 Wien
Dr. Christiane Taprogge-Langer Alter Steinbacher Weg 2 D - 35394 Gießen
Christina  Thayer Kapruner Str. 150 A - 5721 Piesendorf
Claudia Trunk Hafenbahnhofstraße 23 D - 63741 Aschaffenburg
Françoise Unternährer Thunstettenstr.16 CH - 4900 Langenthal
Joseph Leon Walderdorff Gassen 23 A - 4716 Hofkirchen
Ute G. Wallner Lenauhügelgasse 165 A - 8990 Bad Aussee
DSA Thomas Wambacher Oswaldgasse 33/1/1.01 A - 1120 Wien
Doris Wiche     -    
Anna Maria Widmann Kitzbühelerstraße 108 A - 6365 Kirchberg
Heike Winkler Försterweg 32a D - 90607 Rückersdorf
Ursula Zelenka Güterslohgasse 4 A - 3140 Pottenbrunn
ChristophZettl      -    

ico_statuten


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

ico_statuten


Lackner Hermann


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10


8151 Hitzendorf, Rohrbach 133
Tel: +43 (0)699 - 10506244
M: +43 (0)699 - 10506244
h.lackner@kutscheracommunication.com

lackner Herman


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10


Kutschera Gundl Dr.


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Bild von Dr Gundl Kutschera

Zitat

Mein Ziel ist es, zu erforschen, was gesunde Kommuniakation und gleichwertiges Miteinander sein können und wie dadurch jegliche Art von Selbst-, Sozial- und Sachkompetenz verbessert werden kann.

Ausbildung:

Soziologin, Psychotherapeutin, Supervisorin, Gesundheitspsychologin und klinische Psychologin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, nlp-Resonanz®-Lehrtrainerin, -Lehrcoach; Autorin mehrerer Bücher; Seit 1976 Trainerin, Vortragende und Universitätslektorin in Europa und USA; Aufbau und Leitung des Resonanz-Ausbildungsinstitus

gundl Kutschera Dr


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10


Impressum


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

RECHTSHINWEISE
Informationen nach § 5 E-Commerce Gesetz
Impressum nach § 24 Mediengesetz
Offenlegung nach § 25 Mediengesetz
Offenlegung nach § 14 UGB
Nutzungsbedingungen

Betreiber der Website:
INTERNATIONAL COACHING ORGANISATION
Gemeinnütziger Verein
VereinNr.:712338698
Adresse: 1060 Wien, Eisvogelgasse 1/1
• Telefon: +43 (0) 676843766644
• E-Mail: siehe Kontakt

Grundlegende Richtung des Mediums
Zweck dieser Website ist ausschließlich die Vermittlung von Informationen über unsere Organisation, Dienstleistungen.

Unternehmensgegenstand des Medieninhabers
Die International Coaching Organisation betreibt einen gemeinnützigen Verein um die Qualität des Berufes des Coaches zu standardisieren und besser in der Öffentlichkeit kommunizieren zu können. Der Verein setzt sich auch dafür ein, dass der Beruf des Coaches ein eigener Berufsstand wird.

Gegenstand des Vereins sind:
• Forcieren eines international anerkannten Berufbildes für Coaches.
• Etablierung eines rechtlich normierten Ausbildungsschutzes für Coaches, sowie die rechtliche Anerkennung der ordentlichen und außerordentlichen Mitglieder zur Berufsausübung in ihren Ländern und länderübergreifend.
• Etablieren eines internationalen Ethikkodex für Coaches, die zur Verbesserung menschlicher Beziehungen in beruflichen, familiären und gesellschaftlichen Kontexten beitragen.
• Zertifizierung von Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen für Coaches.
• Coaching nachhaltig zu gestalten und in folgenden Bereichen in der Gesellschaft zu etablieren: Gesundheit und Medizin, psychosoziale Bereiche, Bildungswesen, Familie, profit und non-profit Organisationen, Klein und Mittelbetriebe, Regionalentwicklung, interkulturelle Zusammenarbeit, Medien, Politik, Justiz und Umwelt.
• Ein Pool von qualifizierten Coaches tauscht Knowhow aus und hilft mit, länderspezifische Werte und Schulungen in den oben genannten Breichen zu etablieren.
• Qualitätssicherung: durch universitäre Evaluierung der Ergebnisse werden Standards permanent überprüft und adaptiert. Praxistaugliche Coachingmodelle sowie nationale Standards für Fort-, Aus- und Weiterbildung im Coachingbereich werden etabliert. Förderung und Durchführung wissenschftlicher Forschung und Lehre auf den Gebieten des Coachings.
• Bereitstellung von Serviceleistungen für Mitglieder.
• Öffentlichkeitsarbeit / Lobbying

Vorstand des Vereins
Vorsitzende: Fr Gundl Kutschera
Vorsitzender Stellvertreter:
Schriftführer:
Schriftführer Stellvertreter:
Kassier:
Kassier Stellvertreter:

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Informationen
Zweck der Website ist die ausschließlich Informationen über unser Vereins und Dienstleistungen.

Haftung
Die Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig erstellt und werden laufend aktualisiert. Die International Coaching Organisation übernimmt trotzdem keine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Wir versucht, die Website jederzeit zur Verfügung zu stellen, dennoch wird keine Haftung übernommen, wenn diese Website ganz oder teilweise für bestimmte Zeit nicht zur Verfügung steht.
Die International Coaching Organisation haftet in keinem Fall für allfällige direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, die als Folge des Gebrauchs von Informationen oder Material von der Website der International Coaching Organisation oder durch Zugriff über Links auf andere Websites entsteht.
Die International Coaching Organisation übernimmt keine Haftung dafür, dass Material und Informationen, welches über ihre Website zugänglich ist, frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten sind.

Hyperlinks
Es wird darauf hingewiesen, dass für Inhalt und Gestaltung der jeweiligen externen Websites ausschließlich der jeweilige Anbieter verantwortlich ist. Die International Coaching Organisation übernimmt keinerlei Haftung für solche Seiten und den von ihnen zur Verfügung gestellten Informationen.

Datensicherheit im Internet
Das World Wide Web ist ein öffentlich zugängliches System. Jedes Mal, wenn freiwillig persönliche Informationen online preisgegeben werden, erfolgt dies auf eigenes Risiko. Ihre Daten können unterwegs verloren gehen oder in die Hände Unbefugter gelangen. Eine Haftung seitens der International Coaching Organisation besteht in solchen Fällen nicht.

Datenschutz
Erhalten wir von Ihnen Daten über unsere Website, werden diese nur für die von Ihnen gewünschten Zwecke verwendet und nur mit Ihrem Wunsch an Dritte weitergegeben.

Urheberrecht
Aufbau und Inhalt dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung von Text- oder Bildmaterial ist - sofern nicht ausdrücklich anders angegeben - nur mit Zustimmung der International Coaching Organisation gestattet.

Kontakt


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

ICO International Coaching Organization

1120 Wien, Helene-Potetz-Weg 7/0.005

Tel.:+43 (0) 676843766644

Mail an unser Büro

Zum Impressum

Ihre Anfrage an den Coachingverband
  1. (Pflichtfeld)
  2. (Pflichtfeld)
  3. (Gültige E-Mail Adresse)
  4. (Pflichtfeld)
 

cforms contact form by delicious:days

Richtlinien


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Der Internationale Coaching Verband ICO hat klare Richtlinien, die für den Verband und alle Mitglieder bindend sind. Diese Richtlinien sollen unseren hohen qualitativen und ethischen Standard sicherstellen und Transparenz für unsere Klienten schaffen.
Alle unten angeführten Dokumente stehen für Sie als PDF-Dokumente zum Download bereit.

Link zu den Zertifizierungsrichtlinien oder

Zertifizierungsrichtlinie-ICO als PDF

______________________________________

Link zu den Ethikrichtlinien des ICO oder

Ethikrichtlinien des ICO als PDF

______________________________________

Selbsterklärung für Weiterbildung Supervision und Anti-Scientology als PDF

Willkommen


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Unser Coaching Verband ICO setzt sich für ein international anerkanntes Berufsbild für Coaches ein. Wir arbeiten gemeinsam daran, wissenschaftlich fundierte Standards für das professionelle Coaching zu etablieren. www.kutschera.org

Zentrales Anliegen der International Coaching Organization (ICO) ist die Definition und Sicherung von international gültigen Qualitätsstandards - gemäß fachlicher und ethischer Grundsätze eines nachhaltigen Coachings. Die Mitglieder des ICO wollen Coaching über Werte definiert wissen; die Schwerpunkte liegen auf dem Menschen und seinen Potenzialen.

Zur Erreichung dieses Ziels setzen wir auf die Zusammenarbeit zwischen Mitgliedern des ICO, den anderen Verbänden in Europa, wissenschaftlichen- und sozialen Einrichtungen sowie Personen und Institutionen aus Wirtschaft und Politik.

Wir laden Sie ein, unserer Organisation beizutreten, um den Beruf des Coaches transparent und klar in unseren Wirtschaftssystemen verankern. www.kutschera.org

Ethikrichtlinie


Strict Standards: Non-static method nggallery::get_option() should not be called statically in /www/htdocs/w009d266/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 10

Mitglieder und vom ICO zertifizierte Coachs haben sich zur Einhaltung dieser Ethikrichtlinien verpflichtet. Sie werden im folgenden mit ICO - Coachs bezeichnet.

1. Grundsätze eines Coachings:
Coaching ist ziel-, lösungs- und ressourcenorientiert.
Coaching ist immer auftrags- und prozessbezogen.
Transparenz der Arbeitsweise: Die ICO- Coachs sind bereit und fachlich befähigt, ihre Arbeitsweise zu erklären und auch Teilschritte transparent zu machen. Die Arbeitsweise ist partnerschaftlich und so angelegt, dass die KlientInnen ihre Eigenständigkeit und Selbstverantwortung wahrnehmen können und sollen.
Der Klient hat alle Ressourcen, die er braucht, um sein Ziel zu erreichen.
Wir fokussieren auf das Potenzial und nicht auf den Mangel.
Wir wertschätzen die positive Absicht in dem Problem.
Das Umfeld des Klienten wird bei der Lösung mit einbezogen.
Coaching betrachtet den Menschen als ganzheitliches Wesen und richtet die verwendeten Methoden danach aus.

2. Verantwortlichkeit
Der ICO - Coach übernimmt die Verantwortung für die Ausformulierung und Einhaltung des Dienstvertrages zwischen ihm und den KlientInnen. Zum Dienstvertrag gehören insbesondere Zielsetzungen, Arbeitsweise und Art der Methode, Zeitrahmen, Honorarabsprachen, Schweigepflicht. Hierzu liegt ein ICO - Mustervertrag vor.
Die Verantwortlichkeit für das Verhältnis zum Klienten liegt beim ICO- Coach.
Der ICO- Coach trägt die Verantwortung für sein berufliches Handeln im Wissen um die möglichen persönlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen.
Abgrenzung: der ICO- Coach ist für seine persönliche Handlungsfähigkeit verantwortlich und lehnt Aufträge ab, die er nicht fachgerecht ausführen kann oder gegen die Grundsätze dieser Ethikrichtlinien verstoßen.
Abhängigkeiten zwischen dem ICO- Coach und KlientInnen müssen thematisiert und
aufgelöst werden.

3. Berufliche Kompetenz
Ein ICO Coach verfügt über fachliche, soziale, persönliche und emotionale
Kompetenzen.
Fachkompetenz: Ein ICO- Coach verpflichtet sich, sein Fachwissen und seine
Beratungskompetenz zum Wohlbefinden und im Interesse der KlientInnen zu nutzen. Seine Tätigkeit soll im Rahmen seiner Kompetenz stattfinden. Bei fachübergreifenden Aufgaben werden die entsprechenden Fachleute (z.B. Ärzte und Therapeuten) hinzugezogen.
Soziale Kompetenz: Ein ICO- Coach benutzt seine kommunikativen Fähigkeiten und
Techniken zum Wohle der KlientInnen. Er verhält sich in seiner Rolle kongruent. Er hat einen erweiterten Verhaltensspielraum und berücksichtigt in seinem Vorgehen die aktuelle und zukünftige Gesamtsituation der KlientInnen. Er achtet bei Veränderungsarbeiten auf das Gesamtsystem der KlientInnen.
Persönliche und emotionale Kompetenz: Ein ICO- Coach hat Zugang zu seinen eigenen Ressourcen und Fähigkeiten und verfügt über Selbstwahrnehmung, Selbstregulierung, Motivation, Empathie. Er hat seine persönliche Biografie weitgehend aufgearbeitet.
Bei Beeinträchtigung der beruflichen Handlungsfähigkeit, etwa durch Krankheit oder Befangenheit, werden angemessene Vorkehrungen getroffen.
Ein ICO –Coach verpflichtet sich zu regelmäßiger Weiterbildung, um seine Fachkenntnisse und Methodenkompetenz stets auf den aktuellen Stand zu bringen und zur Selbstreflektion/Supervision.

4. Schweigepflicht und Datenschutz
Ein ICO- Coach verpflichtet sich zur Einhaltung des Berufsgeheimnisses und zur aktiven Sicherung der ihm anvertrauten Informationen
Die Weitergabe von Informationen ist nur statthaft, wenn sie im Interesse der Betroffenen liegt und mit deren ausdrücklicher Einwilligung geschieht.
Ist die Weitergabe durch gesetzliche Bestimmungen vorgeschrieben und durch die
zuständige Behörde angeordnet worden, muss dies den betroffenen Personen unter Angabe von Grund und Inhalt der Information mitgeteilt werden.
Er sorgt dafür, dass alle Dokumente vertraulicher Art vor dem Zugriff Dritter geschützt und möglichst bald, spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, vernichtet werden.
5. Gestaltung der beruflichen Beziehungen Ein ICO–Coach darf das aus der professionellen Beziehung entstehenden (Abhängigkeits)Verhältnis nicht missbrauchen. Missbrauch liegt dann vor, wenn der ICO- Coach seine Verantwortung gegenüber den KlientInnen nicht wahrnimmt und eigene persönliche, z.B.
sexuelle, wirtschaftliche, soziale oder spirituelle Interessen befriedigt.
Er respektiert die Würde und Integrität der Personen, mit denen er in beruflicher Beziehung steht, insbesondere ihr Recht auf Selbstbestimmung und Selbstverantwortung.
Er informiert offen über die Möglichkeiten und Grenzen der angebotenen Leistung.
Vor jeder Übernahme eines Auftrages werden klare Honorarvereinbarungen getroffen. Für die Zuweisung von Klienten darf vom Klienten keine Provision verlangt werden.
6. Bekanntmachung von Angeboten
Die Angaben über Ausbildung, Titel und Erfahrungen müssen klar und ehrlich sein und dürfen zu keinen Täuschungen Anlass geben.
Über zu erwartende Erfolge und Auswirkungen aufgrund der Zusammenarbeit mit dem
ICO- Coach soll realistisch informiert werden. Der Klient ist darüber zu informieren, dass seine eigene Veränderungsbereitschaft eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg ist.
Ein ICO- Coach verpflichtet sich zur Ehrlichkeit, Sachlichkeit und Verhältnismäßigkeit.
7. Mitverantwortung für die Berufsethik des ICO und seiner Mitglieder
Ein ICO- Mitglied unterstützt die ethischen Richtlinien des ICO, wie sie hier formuliert sind und als integraler Bestandteil der Statuten bestehen.
Ein ICO- Mitglied respektiert die Rechtes des Verbandes und deren Mitglieder und setzt sich für den guten Ruf des Verbandes ein.
Verstöße gegen die ethischen Richtlinien können dem Vorstand des ICO gemeldet werden. Die Beschwerden werden vom Vorstand behandelt.
Wer gegen die Ethikrichtlinien verstößt, kann vom Verband ausgeschlossen werden. Über einen
Ausschluss entscheidet der Vorstand.

  • Infos


      Warning: Parameter 1 to ace_list_categories() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/plugin.php on line 163
  • ______________

  • ______________


  • Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 932

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 933

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 932

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d266/wp-includes/kses.php on line 933
  • ______________

  • Umfragen

    Ist ein eigener Gewerbschein "Coaching" gewünscht

View Results

Loading ... Loading ...